Katzenhaare entfernen: Teppich, Couch und Polster

Wer Katzen hat, hat auch Katzenhaare. So kriegst du Katzenhaare aus Teppich, Couch und Polster weg. Katzenhaare entfernen: Was wirklich hilft.

 


Inhalt


 

Es handelt sich hier um meine persönlichen Empfehlungen und nicht um einen heimlichen Werbetext. Ich habe dafür kein Honorar erhalten und auch die Utensilien wurden mir nicht zur Verfügung gestellt.

 

Katzenhaare von Teppich, Couch und Polster entfernen.
Sooooo niedlich, wenn sich Katzen auf die Couch kuscheln. Zurück bleiben Katzenhaare, die mit Staubsauger kaum zu entfernen sind.

 

Katzenhaare mit Gummihandschuh entfernen

Gummihandschuhe - Tierhaare aus Teppich und Polstermöbel entfernenHandelsübliche Haushaltshandschuhe entfernen Tierhaare überraschend effektiv aus Teppich, Couch und Polster. Dazu ziehst Du den Handschuh an und streichst mehrmals fest über das Gewebe. Dadurch entstehen kleine Haarwürste, die du einfach aufsammeln kannst. Funktioniert sehr gut!

 

Oft wird empfohlen, den Handschuh anzufeuchten, aber ich habe keinen Unterschied zwischen trocken und nass feststellen können.

 

Kaufen kannst du Gumminhandschuhe in Drogeriemärkten, im Supermarkt oder hier:

Vileda Gummihandschuhe*

 

Im Video kannst du dir ansehen, wie gut die Sache mit dem Gummihandschuh klappt:

 

Katzenhaare mit Klebeband entfernen

Paketklebeband eignet sich für Ritzen.Katzenhaare entfernen mit Klebeband funktioniert natürlich gut. Am Paketklebeband bleiben Tierhaare zuverlässig hängen, aber ich finde die Methode für Sofa und Teppich reichlich aufwändig. Man muss riesige Flächen abkleben. Auch wenn man einen Klebestreifen mehrmals auf den Teppich kleben kann, ist der Verbrauch der Kleberollen doch erheblich. Darum sind Klebebänder nicht für große Flächen geeignet, aber für schwer zugänglich Stellen, beispielsweise für Sofaritzen.

 

Katzenhaare mit nassen Händen entfernen

Eine kostenlose Variante, die ausgesprochen wirkungsvoll ist: Hände anfeuchten und über Couch, Teppich & Co. streuchen. Diese Methode steht dem Klebeband in nichts nach.

 

Im Video kannst Du sehen, wie gut das funktioniert:

 

Katzenhaare mit (Klebe-) Fusselroller entfernen

Fusselrolle - Tierhaare aus Teppich und Polstermöbel entfernenMit der klebenden Fusselrolle lassen sich Katzenhaare sehr gut entfernen. Aber bei großen Flächen wie Polstermöbel oder Teppiche ist der Verbrauch der Kleberollen erheblich. Man bräuchte einen ganzen Vorratsschrank mit Ersatzrollen. Darum sind Fusselroller mit Kleberollen nur für kleine Flächen oder Kleidung geeignet.

 

Die Kleberolle gibt’s z.B. im Drogeriemarkt zu kaufen, oft auch im Supermarkt. Bei Ikea ist die Rolle umschlagbar günstig, auch die Ersatzrollen: unter 1 Euro. Wenn man sie über’s Internet kauft, muss man aktuell nicht einmal Porto bezahlen:

Ikea Fusselrolle mit 4 Ersatzrollen* (jeweils 60 Blatt)

Ikea 4 Ersatzrollen für Fusselrolle* (jeweils 60 Blatt)

Sippi’s Fusselrolle mit 2 Ersatzrollen* (jeweils 50 Blatt)

 

Katzenhaare mit Fusselbürste entfernen

Katzenhaare aus der Kleidung entfernen mit FusselbürsteFusselbürsten mit roten, samtähnlichen Stoff funktionieren bei Katzenhaaren leider nicht. Ein Rest Katzenhaare bleibt immer zurück, egal wie oft du darüber streichst.

Ich habe viele Fusselbürsten von vielen Herstellern und mit verschiedenen Systemen ausprobiert. Wenn du Katzenhaare vom Sofa, Teppich ider Polster entfernen willst, kommst du mit diesen Fusselbürsten nicht weit. Nicht empfehlenswert.

 

Staubsauger speziell für Tierhaare

Ein gewöhnlicher Staubsauger kommt gegen Katzenhaare nicht an. Aber es gibt Staubsauger speziell für Tierhaare oder mit einem besonderen Aufsatz für Tierhaare, die sehr gute Ergebnisse erzielen.

Für einen guten Tierhaar-Staubsauger musst du allerdings 200 bis 300 Euro oder mehr ausgeben. Auch wenn der Preis erstmal weh tut, kann ich nur raten, nicht an der falschen Stelle zu sparen. Dafür funktioniert der Staubsauger dann auch bemerkenswert gut und du kannst ihn viele Jahre verwenden. Und fürs Auto lässt er sich auch verwenden.

Achte beim Kauf darauf, dass das Gerät einen kleineren Aufsatz für Polstermöbel mitbringt.

 

Ob der Staubsauger mit oder ohne Beutel betrieben wird, spielt für die Leistung keine Rolle.

 

Kaufen kannst du einen wirkungsvollen Tierhaar-Staubsauger z.B. hier:

Philips PowerPro Ultimate Animal*

Dyson Big Ball Multifloor Plus*

Miele Complete C3 Cat und Dog PowerLine*

 

Katzenhaare entfernen mit Gummibürsten

Tierhaare entfernen - GummibürsteTierhaare entfernen - Gummibürste - Hunter Marienkäfer GummibürsteMit den Gummibürsten macht man am besten feste kurze oder kreisende Bewegungen, um Tierhaare herauszuziehen. Es entstehen Haarwürste, die man einfach aufheben kann.

Bei Hundehaaren funktionieren die Gummibürsten ausgezeichnet, bei Katzenhaaren nicht. Darum: Bei Katzenhaare nicht empfehlenswert.

(Was wirklich richtig gut funktioniert, sind Gummibesen, mit denen man Katzenhaare ausgezeichnet vom teppichlosen Boden kehren kann.)

 

 

Katzenhaare entfernen: Fazit

Bei Sofa und Polster kann ich die Methoden mit Gummihandschuh und nassen Hände empfehlen – sie sind günstig bzw. kostenlos und funktionieren einwandfrei. Und schnell geht es damit auch. Bei großen Flächen wie Teppichen funktionieren diese Methoden natürlich auch sehr gut, aber der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen – wobei wir Tierbesitzer die Wohnung auch noch häufiger reinigen als andere Leute. Ein Tierhaar-Staubsauger ist natürlich eine tolle Sache, kostet aber. Ich habe mir viele Jahre diese Ausgabe gespart und Katzenhaare mit viel Zeit und Mühe quasi manuell entfernt. Heute möchte ich meinen Tierhaar-Staubsauger nicht mehr missen.

 

Was hast du ausprobiert – und hat funktioniert oder nicht? Schreibe einen Kommentar.

 

Der Beitrag kann gerne geteilt werden.

 

* = Affiliate-Link. Wenn du über den Affiliate-Link ein Produkt kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Dies hat natürlich keine Auswirkungen auf den Preis.

 

Auch interessant:

Katzenhaare aus Kleidung entfernen

Hundehaare aus Auto und Kofferraum entfernen

 

 

Weiter zu:

Katzen

Hunde

 

* = Affiliate-Link

Beitrags- und Artikelfoto: (c) Richard, Fotolia.com

Weiterlesen

Myriam

Hier blogge ich - Myriam F. Goetz

Ich liebe es, mit Tieren zusammen zu leben. Es ist schön, einen kleinen Freund an seiner Seite zu haben. Meine wichtigste Erkenntnis: Katzen ticken wie Katzen, Hunde wie Hunde und Menschen wie Menschen. Darum entstehen Missverständisse, die man vermeiden kann, wenn man nicht aus Menschensicht handelt. Dies und anderes erfährst du auf meinem Blog. Ich bin Journalistin und lebe in München.

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInShare on Tumblr

2 thoughts on “Katzenhaare entfernen: Teppich, Couch und Polster

  1. Hallo, bei meiner Hündin Lady sammeln sich auch so einige lästigen Haare. Der Trick mit dem Gummihandschuh finde ich sehr witzig und genial. Werde ich ausprobieren. Danke und LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.