Teebaumöl ist für Katzen giftig!

Vorsicht! Oft wird bei Katzen geraten, Flöhe mit Teebaumöl zu behandeln. Teebaumöl ist aber nicht nur für Flöhe giftig, sondern auch für Katzen.

 

Teebaumöl ist für Katzen giftig
Teebaumöl nicht gegen Flöhen einsetzen. Es wirkt bei Katzen toxisch!

Über die Fellpflege gelangt das Öl in den Körper und wirkt toxisch. Taumeln, chronische Abmagerung, Zittern, Unruhe und Schwäche sind die Folge.

In extremen Fällen kann die Katze ins Koma fallen und sterben. Auch wenn die Samtpfote bei der ersten Anwendung keine Vergiftungserscheinungen zeigt, kann es bei mehrfacher Wiederholung zu schwerwiegenden Langzeitfolgen kommen. Teebaumöl ist also kein Anti-Parasiten-Mittel, auch dann nicht, wenn es nur tropfenweise verwendet wird.

 

Du kannst den Beitrag gerne teilen

 

 

Weiter zu:

Katzen

Hunde

 

Foto: (c) Marvin Siefke / pixelio.de